beraten.begleiten.bilden
Katrin Meyer

begleiten.


Manche Kinder werden mit besonderen Entwicklungsaufgaben, Behinderungen oder chronischen Erkrankungen geboren.

Wir leben in einer Gesellschaft, die Eltern und ihren Kindern eine Vielzahl von Unterstützungsangeboten zur Verfügung stellt. Und dennoch gibt es die Zeiten, in denen scheinbar die Entwicklung stagniert und die Motivation bei allen Familienmitgliedern am Ende zu sein scheint.

Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen", lautet ein afrikanisches Sprichwort. Ich freue mich, wenn ich als "Profi" eine Familie einen Stück ihres Weges begleiten darf. Ich sehe mich als Teil der Dorfgemeinschaft, die in einem gleichwürdigen Dialog mit allen Familienmitgliedern einen kleinen Teil zu der Erziehung eines besonderen Kindes beitragen kann.

Die wahren Experten für ihr Kind sind die Eltern! Als Pädagogin biete ich meine Fachkompetenz an und stehe den Familien begleitend beim erreichen ihrer individuellen Ziele zur Seite.

In manchen Fällen werde auch ich und meine pädagogische Arbeit begleitet: durch meinen Therapiebegleithund!

Bitte nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie über die Indikationen, den Ablauf und die Finanzierung tiergestützter Angebote informiert werden möchten!